Willkommen auf dem familien­freundlichen Wochenmarkt im Leipziger Westen

samstags 9–14 Uhr in der Plagwitzer Markthalle Markranstädter Straße 8

Neuigkeiten

Zurück zur Startseite

Samstagsmarkt 19.09.

Samstagsmarkt 19.09.

janina.jpg

Ein herzliches Willkommen an Dominik und Daniel von Allerlei - Genussmanufaktur mit Mittagessen im Glas und frischer Antipasti in der Kühlung sowie Jared von Caámate mit Matetee. Willkommen zurück: Laura mit Bemmen, Nudelsalat und frischen Waffeln. Die "Gründerküche" stellt sich mit frischer Hafermilch und Aufstrichen vor. Wir räuchern weiter leckeren Fisch. Mh... wie das duftet! Draußen könnt ihr basteln.

Vorgestellt: Dekoration von Janina Theiss

Die leidenschaftliche Dekorateurin fertigt Unikate wie Etagere, Traumfänger und Lampen in liebevoller Handarbeit. Am Samstag könnt ihr an einem Upcycling- Workshop mit Janina teilnehmen. Vorgegebene Muster? Das gibt es bei ihr nicht. Sie nimmt sich Zeit für Dich und steht Dir mit Rat und Tat zur Seite. Ohne Hast und Eile entstehen so ganz individuelle Werkstücke, die Dich stolz und mit einem Lächeln aus dem Workshop gehen lassen. Schön, dass du bei uns bist.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse und Shiitake-Pilze bei Ernte mich
  • Frisches Gemüse vom Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln, Melonen und frisches Gemüse von Friedrichs Gut
  • Geräucherten Fisch, Backfisch, Wildfleisch vom Fischereibetrieb Reinhardt
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Wurstwaren, Fleisch und Eier von Hereford Elbweiderind
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven an der heldenküche-Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • frische Hafermilch zum Verkosten bei den Haferknilchen
  • Aufstriche von Spread it
  • Mittagessen im Glas und Antipasti von Allerlei-Genussmanufaktur
  • Trockenblumen von Trockenblumen-Leipzig
  • Upcycling-Workshop mit Janina Theiss
  • Bemmen, Waffeln und Nudelsalat von Laura
  • Kaffee, Wein-, Saftschorlen und mehr im Marktcafé

Schöne Grüße,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 12.09.

Samstagsmarkt 12.09.

img-20200910-wa0000.jpg

Volles Haus: Matthias grillt, die Ölmühle läuft, Miyuki bereitet nicht nur ihre legendären Kroketten sondern auch saures Gemüse vor, Fisch wird geräuchert und bei Marcel und Jenny im Wagen gibt es wieder "best Backfisch in Town" sowie Wildfleisch. Das Gemüse ist in voller Breite bei uns. Nicht zu vergessen: Kaffee, Kuchen und die Sonne scheint.

Vorgestellt: Burger von Elbweiderind

Es gibt sie in 2 Varianten:

  • Vegetarischer Burger mit Griollo-Käse aus der Hofmolkerei Bennewitz
  • Elbweiderindburger mit einem Pad aus Weidefleisch und selbstgemachtem Zwiebelchutney
    Beide Burger werden mit einem Bun von Bäckermeister Tom Eßrich aus Liebertwolkwitz zubereitet.
    Mh... da tropft der hohle Zahn.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse und Shiitake-Pilze bei Ernte Mich
  • Frisches Gemüse vom Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln, Melonen und frisches Gemüse von Friedrichs Gut
  • Mikrogreens und Rosen-Seitlinge bei Hofgoarden
  • Geräucherten Fisch, Backfisch, Wildfleisch vom Fischereibetrieb Reinhardt
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Wurstwaren, Fleisch und Eier von Hereford Elbweiderind
  • Ziegenkäse vom Caprinenhof
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven an der heldenküche Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Frisch gepresste Öle und Aufstriche von der Ölmühle Leipzig/leipspeis
  • Wildobst-Fruchtaufstriche von den Wilden Sorzigern
  • Kaffeebohnen, -pulver und Verkostung bei Café Hilo
  • Handgefertigte Körbe von den Wilden Korbmachern
  • Japanische Kroketten und saures Gemüse von Miyuki
  • Kaffee, Wein-, Saftschorlen und mehr im Marktcafé

Fröhliche Grüße,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 05.09.

Samstagsmarkt 05.09.

img-20200901-wa0003.jpg

Ein Räucherofen auf unserem Markt = unser Traum geht in Erfüllung (auch bei Regen)! Dank Marcel und Jenny Reinhardt gibt es ab jetzt Fisch auf unserem Samstagsmarkt. Frisch Geräuchertes: u.a. Forelle, Saibling, Lachsforelle, Heilbutt, Aal. Fischimbiss: Hering in 10facher Ausführung, Backfisch im Bierteig mit hausgemachter Remoulade und Kartoffelsalat, Fischsalate. Außerdem am Reinhardt-Stand: selbst gejagtes Wildfleisch aus der Dübener Heide. Wildschweinsülze, Wildschweinleberwurst, Kalbsleberwurst, Wildschweingulasch in Gläsern komplett ohne Konservierung. Frisch: Wildschweinroster, Rehgehacktes, Rehrücken, Rehkeule. Fischplatten und Flammlachs könnt ihr bestellen. Außerdem heißen wir Sven mit Cold-Brew-Kaffee-Cocktails herzlich Willkommen. Lecker und neu: Shiitake Pilze von der Edelpilzerei bei Ernte Mich am Stand. Ur-Marktmeisterin Claudia von der heldenküche freut sich euch Alle zu sehen. Habt ihr schon die neue Käsetheke gesehen?

Vorgestellt: Fisch Reinhardt

"Wir lieben Fisch!" - sagt Fischwirtschaftsmeister Marcel Reinhardt. Seit 25 Jahren arbeitet Marcel in seinem Fischereibetrieb in Reibnitz (ca. 30km bis zur Markthalle), der auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken kann. Zu VEB-Zeiten gab es einen Mastbetrieb. Nun weht ein anderer Wind: nachhaltige, extensive und naturnahe Bewirtschaftung heißen die Zauberwörter. Der Zukauf erfolgt möglichst ressourcenschonend, aus nachhaltigem Fang und ist transparent zurück verfolgbar. Auch wir lieben Fisch und freuen uns einen echten Experten bei uns begrüßen zu dürfen. Ab Oktober beschäftigen wir uns mit dem wohl nachhaltigsten Fisch der Region: Karpfen aus Marcels eigener Fischerei.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse und Shiitake-Pilze bei Ernte Mich
  • Frisches Gemüse vom Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln, Melonen und frisches Gemüse von Friedrichs Gut
  • Geräucherten Fisch, Backfisch, Wildfleisch vom Fischereibetrieb Reinhardt
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Wurstwaren, Fleisch und Eier von Hereford Elbweiderind
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven und Tempeh an der heldenküche-Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Backwerk u.a. vegan und glutenfrei von The Thai Brew
  • Honig und spannende Bienenprodukte von Kirschengarten
  • Trockenblumen von Trockenblumen-Leipzig
  • Cold-Brew-Kaffee und Kaffee-Cocktails von Black Spot Brew
  • Kaffee, Wein-, Saftschorlen und mehr im Marktcafé

Räuchrige Grüße,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 29.08.

Samstagsmarkt 29.08.

carola.jpg

Es ist Zuckertüten-Samstag: Akiko bringt Origami-Schultüten und bei Carola von »Trockenblumen-Leipzig« könnt ihr frische und getrocknete farbenfrohen Blumen-Kreationen kaufen. Herzlich Willkommen auf unserem Markt, Carola. Elisa von »Hofgoarden« ist das zweite Mal mit Mikrogreens und Rosen-Seitlingen dabei: unbedingt probieren.

Vorgestellt: Carola von »Trockenblumen-Leipzig«

Für Gärtnermeisterin Carola ist vor allem der eigene Anbau wichtig. Jedes Jahr ist sie auf der Samensuche nach neuen Sorten zum Trocknen geeigneter Blumen. Mittlerweile sind es sage und schreibe über 70 Sorten Trockenblumen, Stauden sowie einjährige Blumen. Somit findet ihr bei Carola Trockenblumen in besonders intensiven Farben die man sonst im Handel nicht findet. Auch frische Ware gibt es.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von Ernte Mich
  • Frisches Gemüse vom Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln, Melonen und frisches Gemüse von Friedrichs Gut
  • Mikrogreens und Rosen-Seitlinge bei Hofgoarden
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Wurstwaren, Fleisch und Eier von Herford Elbweiderind
  • Weiderindfleisch, Brühe aus Mutterkuhhaltung und Eier bei Gut Waldland
  • Butter, Käse, Feigen und Oliven an der heldenkueche-Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Aufstriche, Chutneys und Sirup von der Früchteveredlung
  • Shiso-Jungpflanzen (die letzten für diese Saison!), Shiso-Sirup von Akiko
  • Schnitt- und Trockenblumen von Trockenblumen-Leipzig
  • Kaffee, Wein-, Saftschorlen und mehr im Marktcafé

Zuckersüße Grüße,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 22.08.

Samstamgsmarkt 22.08.

robert.jpg

Wir begrüßen ganz herzlich Robert von »The Thai Brew« sowie René von »Honig-Kuss«. Somit neu: Kuchen, Muffins, Brote, Baguettes und Prebaked-Ware, vegan und eine Auswahl glutenfrei. Prebaked? Robert bäckt die Teige kurz vor und ihr könnt sie zu Hause fertigbacken oder einfrieren. = Eine unverpackte Lösung für Aufbackbrote und -brötchen = einfach genial. René bringt Honig, Honig-Eierlikör, Honig-Rum und Bienenpatenschaften zu uns.
Ansonsten gibt es wieder Lebensmittel, Kaffee & Kuchen, Schorlen & Eis sowie Körbe in Hülle und Fülle.

Vorgestellt: Robert von »The Thai Brew«

Der 28 jährige Bäckermeister arbeitet mit täglich frisch gemahlenem Mehl und Natursauerteigen direkt in unserer Nachbarschaft: auf den Gelände der Erich-Zeigner-Allee 64 im POOL Garden. Der kreativ-produktive All-Arounder Robert ist begeistert von der asiatischen Küche, die für ihn einfach rund und gesund ist. Seine Backwaren versieht er deshalb gern mit einem "asiatischen Touch".
Neben dem Backen bietet er Kochkurse und Caterings an. Wenn die heißen Tage vorbei sind möchte er wieder mit dem Bier Brauen starten. Natürlich auch mit tropischen Geschmäckern.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von Ernte Mich
  • Frisches Gemüse vom Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln, Melonen und frisches Gemüse von Friedrichs Gut
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Wurstwaren, Fleisch und Eier von Herford Elbweiderind
  • Ziegenkäse vom Caprinenhof
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven und Tempeh an der heldenkueche-Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Backwerk u.a. vegan und glutenfrei von »The Thai Brew«
  • Honig, Honig-Eierlikör, Honig-Rum und Bienenpatenschaften von Honig-Kuss
  • Kräuterschnäpse, Sirup und Kompott von Herrn Bodusch
  • Handgefertigte Körbe von den Wilden Korbmachern
  • Kaffee, Wein-, Saftschorlen und mehr im Marktcafé

Wir freuen uns auf euch,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 15.08.

Samstagsmarkt 15.08.

img-20200813-wa0020.jpg

Diese Woche neu: Pilze, Mikrogreens und Kunst auf T-Shirts. Wir sind überglücklich Elisa von HOFGOARDEN und Marcela von Selvita auf unserem Markt zu begrüßen. Selvita ist eine Kolumbianische Naturschutz-Initiative mit toller Geschichte und schicken T-Shirts. Ihr findet sie mit Café Hilo in der Markthalle. Miyuki bringt Kroketten und Reisbällchen in vielen bunten Sorten zu uns. Lecker.

Vorgestellt: Elisa von HOFGOARDEN

"Mit Leidenschaft und Wissenschaft zum Permakulturhof". Mit einem innovativen Ansatz baut die Biologin Elisa Schütze nachhaltige und moderne Lebensmittel seit kurzem im Leipziger Westen an. Zum Konzept gehören: Pilze, Mikrogreens und ein naturnaher Kompost-Kreislauf mit Würmern. Mikrogreens sind sehr, sehr kleine Pflanzen die oberhalb der Wurzel geerntet werden, sobald sich das erste richtige Blattpaar entwickelt hat. Elisa startet diese Woche mit verschiedenen Mikrogreens und dem Rosen-Seitling (Pleurotus djamor) bei uns. Mit seiner Konsistenz und Aroma wird der Rosen-Seitling auch gerne als ‚Speck-Pilz‘ bezeichnet und eignet sich hervorragend als Fleisch Ersatz. Wir können gespannt sein was Elisa noch so anbaut. Habt ihr z.B. schon vom "Löwenmähne-Pilz" gehört? Aufregend!

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von Ernte Mich
  • Frisches Gemüse von Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln und frisches Gemüse von Friedrichs Gut
  • Mikrogreens und Rosen-Seitlinge bei HOFGOARDEN
  • Wurstwaren, Fleisch und Eier von Hereford Elbweiderind
  • Butter, Käse, Feigen und Oliven an der heldenküche-Käsetheke
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Aufstriche, Chutneys und Sirup von der Früchteveredlung
  • Kaffeebohnen, -pulver und Verkostung bei Café Hilo
  • T-Shirts aus Kolumbien bei Selvita
  • Japanische Kroketten und Reisbällchen von Miyuki
  • Kaffee, Wein-, Saftschorlen und mehr im Marktcafé

Es soll regnen: juhu! Wie gut dass wir eine Halle haben.
Herzensgrüße,
euer Markt-Team

Kulinarisches Kino

Kulinarisches Kino

kirschengarten.jpg

Kulinarisches Kino in der Markthalle

Mittwoch 26.08.2020 um 20 Uhr
Film: Kirschblüten und rote Bohnen (Japan 2015) von Naomi Kawase

Miyuki, Köchin mit japanischen Wurzeln, kocht für uns genauso gut wie für ihre Familie. Wichtig ist ihr dabei mit lokalem Gemüse und ohne Geschmacksverstärker zu arbeiten. Die Zutaten kommen vom Samstagsmarkt. Ihre Kroketten gibt es in den Sorten rote Bete und Buschbohne. Dazu zum Reinbeißen: die traditionelle japanische Süßspeise „Dorayaki“ wie im Film. Unter diesem Link könnt ihr ein Interview vom Leipziger Ernährungsrat mit Miyuki lesen.

Achtung nur Vorverkauf www.leipziggruen.de/shop

Samstagsmarkt 08. August

Samstagsmarkt 08. August

wilhelmsgluecksbrunn.jpg

Ein schöner Treffpunkt: unser Samstagsmarkt. Jede Woche herrscht eine angenehme Marktstimmung. Von unseren Produzent:innen bekommen wir regelmäßig das Feedback, dass unser Markt etwas ganz besonderes ist. Vielen Dank an euch, dass ihr so zahlreich kommt und unsere Lebensmittel und ihre Produzent_innen wertschätzt. Helft bitte weiter mit und motiviert euer Umfeld zum Samstagsmarkteinkauf.
Ein ganz solider Markttag mit unseren festen Partner:innen und somit einem Vollsortiment an Lebensmitteln wartet auf euch.

Vorgestellt: Schafkäse von Wilhelmsglückbrunn

Der Neuzug an der heldenkueche-Käsetheke: Weichkäse, Creuzburger Blauer und Creuzburger Schnittkäse natur von Wilhelmsglücksbrunn. Der Käse aus Milch der Lacaune-Schafe ist einfach nur lecker. Der Käse wird handwerklich erzeugt und hat einen naturbelassenen Fettgehalt von ca. 50%. Schon Goethe weilte übrigens 1784 auf dem Stiftsgut in Creuzburg. Auf dem Stiftsgut befindet sich ein Bio-Hotel mit Restaurant, Käsemanufaktur, Tagungsräumen und Biomarkt. Es klingt, als wäre der Ort einen Ausflug wert.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von Ernte mich
  • Frisches Gemüse von Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln und frisches Gemüse von Friedrichs Gut
  • Wurstwaren und Fleisch von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Ziegenkäse vom Caprinenhof
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven und Tempeh an der heldenkueche-Käsetheke
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Frische Waffeln, leckere Marktbemmen und Markttopf von Laura und Paula
  • Kaffee, Wein-, Saftschorlen und mehr im Marktcafé

Fröhlich-sommerliche Grüße,
Euer Markt-Team

Samstagsmarkt 01. August

Samstagsmarkt 01. August

gohanpower_akikotakahashi.png

Erfrischung auf dem Samstagsmarkt: das erste Mal könnt ihr Shiso-Limonade von Akiko trinken. Außerdem sind unsere Kühl- und Tiefkühlschränke prall gefüllt mit Schorlen und Eis. Tomaten, Spinat, Zucchini, Gurken... wir haben frisches Gemüse. Bert und Berger und Miyuki sind aus dem Urlaub zurück: es gibt japanische Kroketten, Onigiri mit selbstgemachtem Sauerkaut sowie feine Backkunst. Sommerloch Ade. Kommt vorbei damit der Samstagsmarkt lebt.

Vorgestellt: Akiko von Gohan Power

Gohan Power bedeutet im Japanischen “die Macht der Nahrung”. Akiko, eine Designerin aus Tokio, kocht und isst gerne Gemüse, baut ihr eigenes an und möchte diese Freude mit Euch teilen. Auf dem Samstagsmarkt verkauft sie ihre selbst gezogenen Pflanzen und Produkte rund ums Essen und kann so einen asiatischen Touch in Eure tägliche Ernährung bringen.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von Ernte mich
  • Frisches Gemüse von Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln und frisches Gemüse von Friedrichs Gut
  • Shiso-Jungpflanzen, Shiso-Limonade von Akiko
  • Wurstwaren und Fleisch von Hereford Elbweiderind
  • Weiderindfleisch, Brühe aus Mutterkuhhaltung und Eier von Gut Waldland
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Butter, Käse, Feigen und Oliven an der heldenküche-Käsetheke
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Backwerk von Fischers Bäckere
  • Honig und spannende Bienenprodukte von Kirschengarten
  • Aufstriche, Chutneys und Sirup von der Früchteveredlung
  • Handgefertigte Körbe von den Wilden Korbmachern
  • Japanische Kroketten von Miyuki
  • Kaffee, Wein-, Saftschorlen und mehr im Marktcafé

Wir freuen uns auf euch,
Euer Markt-Team

Unser Sommerprogramm

raus_aufs_feld.png

Unserer Produzent:innen laden ein:

🍅 13.08. Ernte-mich
– Rundgang durch den Permakulturgarten, Naschen erlaubt
– 17 bis 19 Uhr, Großpösnaer Straße 71, Leipzig
– Kostenfrei, Anmeldung an info@erntemich.de

🧀 16.08. Caprinenhof
– Querfeldwiese Tour mit Ziegenkäse- und Weinverkostung
– 10 bis 13/14 Uhr, Treff: Kloster Sornzig, Klosterstraße 16 in Mügeln
– 40€ pro Person, Anmeldung und mehr Informationen: querfeldwiese@gmx.de oder 0177 2398175

🥩 23.08. Elbweiderind Hereford-Graditz.de
– Kleine Wanderung zur Mutterkuhherde, zu Kälbern, Deckbullen und Wacheseln
– Picknick im Grünen mit Rinder-Spezialitäten
– 13 bis 16 Uhr, Treff: Schlosspark 9 in Pülswerda
– Kostenfrei, freiwilliger Beitrag zur Deckung der Unkosten
ist willkommen
– Anmeldung: Name und Teilnehmerzahl an
info@hereford-graditz.de oder 0151 65144478

🥚 12.09. Lindenwerkstatt Panitzsch
– Erntedankfest, Coronabedingt noch nicht genehmigt

💐 12.09. Erna Primula - Blumen Studio
– Tag der offenen Gärtnerei
– Kleiner Hofverkauf, Getränke, Snacks und Kuchen
– 14 bis 17.30 Uhr, 15 Uhr Gartenführung, Oststraße 115, Leipzig
– Kostenfrei, keine Anmeldung nötig

🧀 13.09. Ziegenhof Schleckweda
– Tag des offenen Hofes, Café und Hofladen geöffnet
– 14 bis 18 Uhr, Hofführung 15 Uhr
– Kostenfrei, Anmeldung unter info@ziegenhof-schleckweda.de

🥩 19.09. Gut Waldland
– Hofführung zu den Kühen und Hühnern, Grillen und
Verkaufsstand
– Schloss Dahlen, Ausschilderung »Gut Waldland Weidetour« folgen
– 11 bis ca. 14 Uhr
– Kostenfrei, keine Anmeldung nötig

Diesen Sommer könnt ihr die Höfe der Region entdecken.
Viel Freude wünscht euch euer Marktteam

Samstagsmarkt 25. Juli

Samstagsmarkt 25. Juli

191130_egenberger_wochenmarkt_afx_41.jpg

Ein sprudelig-erfrischender Marktsamstag steht bevor: im Kühlschrank des Martcafés warten Wein- und Fruchtschorlen, außerdem wird seit neuestem Frozen Doppio (doppelter Espresso auf Eis) serviert.
An der heldenküche-Käsetheke gibt es einen geschmacksintensiven Neuzugang: Schafkäse (2 Mal Schnitt, ein Mal blau) vom Stiftsgut Wilhelmsglücksbrunn, wo schon Goethe weilte. Bei Bruno von Friedrichs Gut gibt es u.a. Gemüsebolognese à la Mama im Glas. Wunderschöne Sommer-Blumensträuße findet ihr bei Chantal von Erna Primula. An der Marktbemme und dem Markttopf könnt ihr euch richtig schön satt essen.

Vorgestellt: Kräuterkönig Ferdi

Seit unserer Markteröffnung vor knapp einem Jahr ist Herr Bodusch (=Kräuter Ferdi=Ehren-Olitätenmajestät 2017 vom Thüringer-Kräutergarten) unser treuer Wegbegleiter. Der Ur-Leipziger ist gelernter Maurer. Nach 27 Jahren selbstständiger Maurermeister-Tätigkeit orientierte sich Kräuter Ferdi nach gesundheitlichen Problemen noch einmal neu und widmete sich voll und ganz seiner großen Leidenschaft: den Kräutern und Wildpflanzen. In kleinen Chargen produziert er natürlich aromatisierte Spirituosen aus Kräutern und Wildfrüchten, Holunder- und Fichtensirup, Kirschpflaumenkompott, getrocknete Roßkastanien und Flaschenteufel. Sein Angebot wird durch Wildpflanzenwanderungen abgerundet. Kommt mit Ferdi ins Gespräch. Neben seinen handgemachten Produkten bringt er einen riesigen Kräuterwissensschatz zu uns auf den Markt.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von ernte-mich
  • Frisches Gemüse von Bauernhof Martin Zschoche
  • Kartoffeln, Gemüse, Gemüsebolognese und Honig von Friedrichs Gut
  • Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven und Tempeh an der heldenküche Käsetheke
  • Ziegenkäse vom Caprinenhof
  • Blumen, Stauden und Samen von Erna Primula
  • Backwerk und Kuchen von Fischers Bäckerei
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Marktbemmen, Markttopf und frische Waffeln von Laura und Paula
  • Kräuterschnäpse, Sirup und Kompott von Herrn Bodusch
  • Kaffee, Schorle und mehr im Marktcafé

Vorfreudigst,
euer Markt-Team

Foto: Felix Adler

Samstagsmarkt 18. Juli II

Samstagsmarkt 18. Juli II

martin.jpg

Das ist er: Martin Zschoche - unser neuer Landwirt auf dem Markt. Heißt ihn recht herzlich willkommen - er hat Obst - bisher eine Rarität auf unserem Markt. Wir begrüßen außerdem zwei weitere neue Produzentinnen: Suse von der »Küchenholz-Manufaktur« serviert euch Sauerhonig-Limonade, Frau Dittrich von »Fruchtveredlung« bringt ihr Wildobst-Fruchtaufstrich-Chutney-Paradis zu uns. Es gibt Gemüse, Käse, Wurst und Fleisch in Hülle und Fülle. Euer herzhaftes Sommeressen rundet ihr mit Oliven und Olivenöl von Christian ab, der persönlich vor Ort ist. Bert und Berger machen wohlverdienten Urlaub. Dafür backen Café Ella und die Fischers Bäckerei für die Süßen mehr.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von Ernte mich
  • NEU: frisches Obst und Gemüse von Bauernhof Martin Zschoche
  • ENDLICH ZURÜCK: Kartoffeln und Gemüse von Friedrichs Gut
  • Weiderindfleisch aus Mutterkuhhaltung und Eier bei Gut Waldland
  • Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Butter, Käse, Feigen und Oliven an der heldenküche Käsetheke
  • Olivenöl, Oliven und Feigen von OLI VEN OEL
  • Sauerhonig und Sauerhoniglimonade von Küchenholz Manufaktur
  • Aufstriche, Chutneys und Sirup von der Fruchtveredlung
  • Backwerk und Kuchen von Fischers Bäckerei
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Marktbemmen, Markttopf und frische Waffeln von Laura und Paula
  • Kaffee, Limo und mehr im Marktcafé
  • Reinigungsmittel zum Selbermachen von Sauberkasten

Das wird schön.
Vorfreudige Grüße,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 18. Juli I

Samstagsmarkt 18. Juli I

sauberkasten.jpg

Sauber! Diese Woche könnt ihr Melissa und Marie sowie die Produkte vom Sauberkasten-Team persönlich kennenlernen. Obst&Gemüse: Wir sind ganz glücklich Martin Zschoche mit Johannisbeeren, Stachelbeeren und knackigem Gemüse das erste Mal auf unserem Markt zu begrüßen. Außerdem ist unser Partner der ersten Stunde, Bruno Friedrich, mit seinen schmackhaften Kartoffeln und Gemüse für dieses Jahr zurück. Der Gemüse-Stand von ernte mich ist wie immer prall gefüllt. Bei Gut Waldland bekommt ihr Grillwürstchen, Hack, Rouladen, Roastbeef und Steaks aus der kühlen Schatztruhe, sowie die herausragende Brühe, Wurst und Eier. Ob kühl oder warm: mit Marktbemme und -topf, Kaffee und Limo ist für euer leibliches Wohl gesorgt.

Vorgestellt: Sauberkasten

Bei »Sauberkasten« bekommt ihr alles Nötige um Reiniger, Waschmittel und Deo selbst herzustellen: altbewährte Hausmittel, Rezepte und praktische Hilfsmittel. Aus Natron, Essig, Kernseife und Co entstehen mit Hilfe des Sauberkasten-Sets im Handumdrehen Reinigungsmittel für den gesamten Haushalt.
Die selbstgemachten Alltagsprodukte sind umweltfreundlich, gesundheitsverträglich und verursachen weniger Müll. Ein Großteil der Produktion findet in geschützten Leipziger Werkstätten sowie regionalen Betrieben statt. Die praktischen Produkte findet ihr jede Woche in unserem Produzent:innenregal.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von ernte mich
  • NEU: frisches Obst und Gemüse von Bauernhof Martin Zschoche
  • ENDLICH ZURÜCK: Kartoffeln und Gemüse von Friedrichs Gut
  • Weiderindfleisch aus Mutterkuhhaltung und Eier bei Gut Waldland
  • Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Butter, Käse, Feigen und Oliven an der heldenküche Käsetheke
  • Olivenöl, Oliven und Feigen von OLI VEN OEL
  • Backwerk und Kuchen von Fischers Bäckerei
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Marktbemmen, Markttopf und frische Waffeln von Laura und Paula
  • Kaffee, Limo und mehr im Marktcafé
  • Reinigungsmittel zum Selbermachen von Sauberkasten

Der pralle Sommer ist da. Erzählt es weiter.
Wir freuen uns euch zu sehen,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 11. Juli

Samstagsmarkt 11. Juli

korb.jpg

Ein mediterranes Lüftchen weht auf unserem Markt: Aubergine, Zucchini, Tomate, Fenchel und Knoblauch warten auf euch. Neue Kartoffeln, frische Salate und knackige Gurken runden das Wochenendessen ab. Alles aus Leipzig und Umgebung, Alles am ernte mich Gemüsestand. Bei unseren Rindfleisch-Partnern von Gut Waldland auf dem Hof leben nun auch Hühner im Hühnermobil. Ihre Eier könnt ihr diese Woche das erste Mal am Caprinenhof Stand kaufen. Nächste Woche ist Philipp selbst und mit Fleisch bei uns. Nach langer Reise begrüßen wir Irene mit ihren Kräutern, Gewürzen und Tees zurück. Eure kaputten Körbe könnt ihr diese Woche reparieren lassen und/oder ein neues Handwerks-Schmuckstück kaufen.

Vorgestellt: Wilde Korbmacher

Vor knapp 20 Jahren begann die Korb-Geschichte von Jürgen Dreeßen und seiner Frau Anja. Sie folgten einer Einladung zu einem Flechtkurs. Schon beim ersten Flechten erwachte eine Leidenschaft für die Weide die seither nicht wieder nachgelassen hat.
Die Flechterei ist als eines der ältesten Handwerke der Menschheit so vielfältig in Material, Technik und Form, dass auch zwei Leben zu kurz für einen umfassenden Überblick sind. Wusstet ihr, dass geflochtenen Körbe immer Handarbeit sind? Es gibt einfach keine Maschinen die flechten könnten. Sowohl die Kombination von Leichtigkeit und Stabilität als auch die Haltbarkeit eines Korbes sind überzeugend, von nachwachsenden Rohstoffen gar nicht zu reden. Jürgen und Anja sind glücklich, die Korbmacherei zu ihrem Beruf gemacht zu haben und möglichst vielen Menschen ihren "Korb zu geben".

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse von ernte mich
  • Fleisch- und Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven und Tempeh an der heldenküche-Käsetheke
  • Ziegenkäse vom Caprinenhof
  • Gewürze und Tee vom Leipziger Kräuterladen
  • Kaffeebohnen und -pulver und Verkostung bei Café Hilo
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Marktbemmen und frische Waffeln von Laura und Paula
  • (Eis-)-Kaffee, Limo und mehr im Marktcafé
  • Handgefertigte Körbe von den Wilden Korbmachern

Endlich ist wieder Markt.
Wir freuen uns euch zu sehen,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 4. Juli

Samstagsmarkt 4. Juli

gemuese.jpg

Bunt und gesund, quietschend und ölig - das ist unser Samstagsmarkt. Diese Woche gibt es Mangold, frische Möhrchen, Zucchini und weitere farbenfrohe Gemüsesorten am Biophilja-Gemüsestand, Shiso-rote Bete-Sushi mit salziger Rhababercreme und Kroketten bei Miyuki, Quietzsch-Eis bei Egenberger Lebensmittel und frisch gepresste Öle bei Patrice von der Ölmühle Leipzig. Wir begrüßen ganz herzlich Janina mit ihren Upcycling- und Vintage-Produkten wie Etageren, Sammeltassen und Glaslampen. Es werde Licht. Bei Akiko am Stand könnt ihr unter anderem Mangold-, Ewiger Kohl-, Shiso- und Okra-Jungpflanzen kaufen. Große Neuigkeit bei Akiko: ein Onigiri-Werkzeug zur Herstellung der japanischen Reisbällchen.

Vorgestellt: Mangold

Im 17. Jahrhundert galt der Mangold mit seinen farbenfrohen Stielen und sattem Blattgrün als eines der begehrtesten Gemüse. Viele Jahre wurde er vom Spinat vom Speiseplan verdrängt. Nun freuen wir uns über die Wiederentdeckung, denn Mangold hat so einiges zu bieten.
Mangold ist ein guter Lieferant für Vitamin C und Beta-Carotin. Beide Vitamine stärken die Immunfunktion unseres Körpers. Außerdem enthält Mangold mehr Kalium als die „kaliumreich“ geltende Banane. Der Kalziumgehalt von Mangold liegt sogar im Bereich von Kuhmilch.
Botanisch gesehen ist Mangold eine Rübe und verwandt mit der Roten Bete und der Zuckerrübe. Lange nutzte man die Mangoldwurzeln auch zur Zuckergewinnung, indem die Wurzel in Wasser ausgekocht wurde.
Mangold ist nicht lange haltbar und sollte zeitnah zubereitet werden. In ein feuchtes Küchentuch gewickelt kann er im Gemüsefach des Kühlschranks ein bis zwei Tage gelagert werden.
Die Stiele des Mangolds haben eine längere Garzeit als die Blätter. Deshalb sollten zuerst die Stiele gedünstet und erst nach ein paar Minuten die Blätter hinzugegeben werden.

Wie wäre es dieses Wochenende mit einer Mangold-Quiche oder Rahm-Mangold mit Kartoffeln?
Bunten Mangold und anderes frisches Gemüse findet ihr diese Woche am Biophilja-Stand.

Für die tiefgründigen Informationen danken wir dem Projekt »Zukunftsspeisen« der Universität Halle/Wittenberg.

Diesen Samstag dabei:

  • Frisches Gemüse und Eier von Biophilja
  • Fleisch- und Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven an der heldenkueche Käsetheke
  • Aufstriche und frisch gepresste Öle von der Ölmühle Leipzig
  • Honig und spannende Bienenprodukte von Kirschengarten
  • Blumen, Stauden und Samen von Erna Primula
  • Shiso-Jungpflanzen (japanisches Würzkraut) und andere seltene Sorten von Akiko
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Marktbemmen und frische Waffeln von Laura und Paula
  • Japanisches Essen von Miyuki
  • (Eis-)-Kaffee, Limo und mehr im Marktcafé
  • Vintage- und Upcyclingprodukte von Janina

Willkommen im Juli.
Wir freuen uns euch zu sehen,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 27. Juni

Samstagsmarkt 27. Juni

img-20200606-wa0003.jpg

Kirschen, frische Salate, Zucchini, Möhren, Gurken, Mangold, Kartoffeln, Pilze, Staudensellerie... - die Ernte ist da! Kulinarisch stehen alle Zeichen auf »lecker« mit japanischen Kroketten und Süßspeisen, Marktbemmen, Waffeln und Eiscafé mit Manusso-Eis in unserem Marktcafé. Bruno Friedrich von Friedrichs Gut ist ab Mitte Juli wieder bei uns. Bis dahin sucht er Unkrautzupfer:innen. Bitte melden.

Vorgestellt: Japanisches Essen von Miyuki

"Wie zu Hause". Miyuki, die Fusion-Köchin mit japanischen Wurzeln möchte für uns genauso gut wie für ihre Familie kochen. Wichtig ist ihr dabei mit lokalem Gemüse und ohne Geschmacksverstärker zu arbeiten. Ihre Kroketten gibt es in den Sorten rote Bete und Buschbohne - mit und ohne Bio-Fleisch. Kennt ihr schon die traditionelle japanische Süßspeise Karinto? Teig wird stäbchenförmig frittiert und anschließend mit braunem Zucker karamellisiert. Köstlich. Lernt Miyuki und ihre Kochkünste bei uns auf dem Samstagsmarkt kennen.

Diesen Samstag außerdem dabei:

  • frisches Gemüse von ernte mich
  • frisches Gemüse und Eier von Biophilja
  • Fleisch- und Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Ziegenkäse vom Caprinenhof
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven und Tempeh an der heldenkueche Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Marktbemmen und frische Waffeln von Laura und Paula

Wir freuen uns euch zu sehen,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 20. Juni

Samstagsmarkt 20. Juni

200006300606_309326.jpg

Wir begrüßen Jürgen Dreeßen, den »Wilden Korbmacher«, auf unserem Markt. Ihr könnt handgefertigte Körbe kaufen und kaputte Körbe reparieren lassen. Diese Woche gibt es Erdbeeren bei ernte mich, Messer von Authentic Blades, Eiskaffee im Marktcafé und Marktbemmen in den Sorten Ziege, Tempeh und Schinken/Käse.

Vorgestellt: Marktbemme

Hier könnt ihr die Essenz des Marktes auf einer Bemme erleben. Alle Zutaten kommen direkt und frisch von den Produzent:innen des Marktes: Brot, Butter, Käse, Tempeh, Schinken, Senf, Honig und Salat. "Für uns ist besonders der Kontakt zu den Produzent:innen eine Bereicherung. Und morgens alles vor Ort einkaufen zu können ist einfach eine super Sache", sagen Laura und Paula, die Bemmen-Frauen. Auch für den süßen Genuss ist gesorgt: es gibt vegane Waffeln mit saisonalem Topping.

Diesen Samstag außerdem dabei:

  • frisches Gemüse von ernte mich
  • Bio-Spargel vom Spargelhof Schertenleib
  • Fleisch- und Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Butter, Käse, Feigen und Oliven an der heldenküche Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Blumen, Stauden und Samen von Erna Primula
  • Shiso-Jungpflanzen (japanisches Würzkraut) und andere seltene Sorten von Akiko

Wir freuen uns euch zu sehen,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 13. Juni

Samstagsmarkt 13. Juni

hildegarten.jpg

Diese Woche bereiten Laura und Paula wieder Bemmen mit frischen Marktzutaten und Waffeln mit Rhababertopping zu. Bei Miyuki könnt ihr japanische Kroketten und Karinto (japanische Süßspeise) probieren. Passend dazu gibt es Kaffee und Limo im wieder geöffneten Café. Euch erwarten frische Salate, Radieschen, Lauchzwiebeln, Fenchel, Kohlrabi, Zuckerschoten und noch viel mehr an unseren Gemüseständen, Blumensträuße bei Hildegarten, neuer Wein von Roland Rapp am Biophilja-Gemüsestand sowie frischer Hollunderblütensirup, Tannenspitzensirup und Kräuterschnäpse bei Herrn Bodusch.

Vorgestellt: Hildegarten

Auf dem Bürgerbahnhof Plagwitz wird seit Herbst 2015 im offenen Gemeinschaftgarten Hildegarten gegärtnert, gewerkelt, gespielt, gekocht und genascht. Ziel des Gartens ist es die Nachbarschaft zu beleben. Der Garten lädt herzlich ein: 15. Juni gemeinsam Gärtnern, 27. Juni wildwachsende Heilpflanzen kennenlernen, 28. Juni Kränze binden, 4. Juli Permakultur. Sobald das Feiern wieder erlaubt ist, findet ein Sommerfest statt. Am Samstag könnt ihr mit Kerstin und Amrei ins Gespräch kommen und euch einen Blumenstrauß kaufen.

Diesen Samstag außerdem dabei:

  • frisches Gemüse von ernte mich
  • Bio-Spargel vom Spargelhof Schertenleib
  • Fleisch- und Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Weiderindfleisch aus Mutterkuhhaltung bei Gut Waldland (ehemals Schlossrind)
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Ziegenkäse vom Caprinenhof
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven und Tempeh an der heldenküche Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Cupcakes und Kuchen von Café Ella
  • Kaffeebohnen und -pulver, Verkostung und kleine Präsentation um 11.30 Uhr bei Hilo Café
  • Eis von Manusso

Kommt vorbei zum Einkaufen und Genießen.
Fröhliche Herzensgrüße,
euer Markt-Team

Samstagsmarkt 6. Juni II

Samstagsmarkt 6. Juni II

katrin.jpg

Endlich ist soweit: der Kaffee wird wieder fließen. Wir begrüßen außerdem ganz herzlich den Hildegarten Leipzig bei uns. Sie bringen Kräuterbünde und besondere Jungpflanzen mit. Bei der Kräutermanufactur gibt es diese Woche Holunder-Panacotta mit Rhababer, Kräuterlimo, Spargelcreme mit Bronzefenchel und mehr. Blumen in Strauß-, Topfform und lose findet ihr bei Chantal von Erna Primula. Ihr könnt außerdem einen Strauß für nächste Woche vorbestellen. Japanische Jungpflanzen und seltene Sorten verkauft Akiko: Shiso rot und grün, Bittermelone, Cucamelone (Mexicanische Minigurke) sowie Minitomaten, Paprika und Augergine.

Vorgestellt: Kräutermanufactur

Die gelernte Köchin Katrin de Jong ist in einem Dorf mit 70 Einwohner*innen groß geworden und liebt es seit jeher in der Natur zu sein. Am meisten fasziniert sie die Welt der Kräuter und Wildkräuter, deren Aromen und Vielfalt, die neuen Geschmäcker die entstehen wenn sie Verbindungen eingehen. Ihre Leidenschaft kann Katrin voll und ganz in ihrem eigenen Garten bei Naumburg und ihrer Küche ausleben. Das Ergebnis könnt ihr an ihrem Marktstand in Gläschenform erwerben. Genießt die köstlichen Kräutercremes und Pesti von Katrin.

Diesen Samstag außerdem dabei:

  • frisches Gemüse von ernte-mich
  • Bio-Spargel vom Spargelhof Schertenleib
  • Fleisch- und Wurstwaren von Hereford Elbweiderind
  • Eier und Wurstwaren von den Lindenwerkstätten Panitzsch
  • Butter, Käse, Feigen, Oliven und Tempeh an der heldenküche Käsetheke
  • Backwerk von Fischers Bäckerei
  • Französische Leckerbissen von der Konditorei Bert und Berger
  • Gewürze und Tee vom Leipziger Kräuterladen

Wir freuen uns auf euch.
Euer Markt-Team

Samstagsmarkt 6. Juni

Samstagsmarkt 6. Juni I

200046900789_54106.jpg

Blumenvorbestellung

Ihr könnt jetzt einen Strauß für 15/30 oder 50€ vorbestellen. Schreibt dazu einfach eine Nachricht an erna.primula@gmx.de. Auf dem Foto seht ihr einen Beispielstrauß für 15€.

Wir begrüßen herzlich Chantal vom Erna Primula - Ladenstudio.
Als Mitbegründerin der Slow Flowers Bewegung setzt sie sich für "artgerechte Blumenhaltung" ein.
An ihrem Stand findet ihr neben Sträußen eine Auswahl an Freiland-Topfpflanzen für eure Gärten und Balkone und frische Blumen.

Das Foto stammt von Grit Hartung (Fotostoff).